Ananas-Kokos-Kompott

Ingwer, Orange, Kokosöl und Karamell machen Ananas zur Dessert-Queen!
4
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Ananas-Kokos-Kompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.5 Ananas
  • 15 g Ingwer
  • 40 g Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 Tl Speisestärke
  • 2 Tl Kokosöl
  • 4 Kugeln Zitroneneis

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 369 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ananas schälen, dann die Ananas einkerben
 und dabei die schwarzen Augen herausschneiden. Ananas längs vierteln und den harten Strunk entfernen. Viertel quer in dünne Spalten schneiden.
  • Ingwer schälen und fein reiben. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren lassen, dabei erst rühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt.
  • Mit dem Orangensaft ablöschen, Ingwer zugeben und so lange bei starker Hitze kochen, bis der Karamell wieder gelöst ist. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Saftmischung rühren und erneut
 gut aufkochen lassen.
  • Ananas zugeben und zugedeckt bei
 milder Hitze 5 Min. köcheln lassen. Kokosöl unterrühren, in eine Schüssel füllen und lauwarm abkühlen lassen. Dann auf Tellern anrichten. Eiskugeln daraufsetzen. Wer
 mag, kann noch Kokos-Chips darüberstreuen.
nach oben