Joghurt-Mousse mit Nuss-Crunch

Joghurt-Mousse mit Nuss-Crunch
Foto: Jorma Gottwald
Frische-Duo: Limetten-Mousse und Mango mit Karamell-Nüssen
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit mindestens 5 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 343 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Nusskern-Mix

g g Zucker

Bio-Limetten

Blatt Blätter Gelatine (weiß)

g g Joghurt (3,5% Fett)

ml ml Schlagsahne

Mango (reif (ca. 400g))

Tl Tl Chiliflocken

Stiel Stiele Zitronenmelisse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Nuss-Crunch die Nusskern-Mischung grob hacken. 50 g Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren lassen. Sofort die Nüsse darin mit einem Holzlöffel verrühren. Auf ein Stück Backpapier geben und auskühlen lassen. Dann mit einem großen Küchenmesser grob hacken. Beiseitestellen.
  2. Für die Joghurt-Mousse die Limetten heiß waschen und trocken reiben. Limettenschale fein abreiben und den Limettensaft auspressen. Restlichen Zucker mit 50 ml Wasser aufkochen und die Limettenschale zugeben. Beiseitestellen und 10 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann den noch heißen Limettensirup durch ein feines Küchensieb in eine Schüssel gießen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Joghurt mit Limettensaft und -sirup glatt rühren und kalt stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und nach und nach vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben. Mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
  3. Kurz vor dem Servieren die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mango mit Chili in einer Schale vorsichtig mischen. Aus der Mousse mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel Nocken (2 Nocken pro Person) abstechen und mit Mangostückchen auf Tellern anrichten. Mit Nuss-Crunch und abgezupften Zitronenmelisseblättern bestreuen und servieren.