Pancakes mit Radieschen-Apfel-Vinaigrette

Pancakes mit Radieschen-Apfel-Vinaigrette
Foto: Thorsten Suedfels
Süß ist bei den Pancakes nur die Größe. Herzhaft mit Kurkuma und Curry gewürzt, passen sie gut zur frischen Radieschen-Apfel-Vinaigrette.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 376 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Vinaigrette

El El Apfelessig

Fleur de sel

Äpfel (klein ( á ca. 150 g))

Radieschen

El El Olivenöl

El El Distelöl

Pfeffer

Stiel Stiele Kerbel

Teig

Eier (Kl. M)

Tl Tl Zucker

g g Mehl (Type 405)

Salz

Msp. Msp. Kurkuma

Tl Tl Currypulver

Tl Tl Natron

Tl Tl Backpulver

ml ml Buttermilch

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette Essig mit 1/2 Tl Fleur de sel in einer Schale verrühren. Äpfel schälen, das Fruchtfleisch entlang dem Kerngehäuse abschneiden und in feine Streifen schneiden. Streifen fein würfeln und mit dem Essig verrühren. Radieschen putzen, waschen, in feine Scheiben hobeln (oder schneiden) und mit dem Apfel vermengen. Oliven- und Distelöl unterrühren, pfeffern.
  2. Für den Teig Eier und Zucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers in 2-3 Minuten schaumig schlagen. Mehl, 1/2 Tl Salz, Kurkuma, Curry, Natron, Backpulver und Buttermilch in einer Schüssel verrühren. Die Eier-Mischung unter die Mehl- Buttermilch-Masse rühren, dabei behutsam arbeiten, sodass die Luft nicht aus dem Teig entweicht und die Pancakes flach werden.
  3. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel jeweils 4 Portionen Pancake-Teig in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Pancakes auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den restlichen Teig ebenso ausbacken, sodass ca. 28 Pancakes entstehen.
  4. Kerbelblättchen von den Stielen zupfen, grob schneiden und unter die Vinaigrette rühren. Mit den Pancakes servieren.
Tipp Die Pancakes können kalt serviert und somit schon zwei Stunden vorher ausgebacken werden. Wollen Sie sie lauwarm servieren, backen Sie sie 30 Minuten vorher und halten sie im Ofen warm.

Mehr Rezepte