Sandwich-Frischkäse-Kuchen

essen & trinken 4/2017
Sandwich-Frischkäse-Kuchen
Foto: Thorsten Suedfels
Raffiniert geschichtet mit Frischkäse, Schinken und Paprika macht die schwedische Party-Legende ganz schön was her.
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 226 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
20
Scheiben

Paprikaschote (rot (200 g))

g g Frischkäse (Doppelrahmstufe)

g g griechischer Joghurt (10 % Fett)

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Tafelmeerrettich (Glas)

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

Bund Bund Radieschen

Scheibe Scheiben Sandwichtoast (à ca. 11 x 11 cm)

Scheibe Scheiben Schinken (geräuchert ( ca. 100 g; dünn geschnitten))

Beet Beete Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen, vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der obersten Schiene unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Mit einem feuchten Tuch bedecken und ausdämpfen lassen. Paprika häuten und in ca. 5 mm kleine Würfel schneiden.
  2. Frischkäse mit Joghurt verrühren und mit 1 Tl Salz und Pfeffer würzen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, sehr fein hacken und mit Zitronenschale und 200 g Frischkäse-Joghurt- Mischung verrühren. Meerrettich mit weiteren 200 g Frischkäse- Joghurt-Mischung verrühren. Paprikapulver mit 200 g Frischkäse-Joghurt-Mischung verrühren, die Paprikawürfel unterrühren. Mit restlicher Frischkäse-Joghurt-Mischung (400 g) beiseitestellen.
  3. Radieschen putzen, waschen. 5 große Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Restliche Radieschen für die Dekoration beiseitelegen. Toast entrinden.
  4. 3 Toastscheiben dicht nebeneinander auf eine längliche Platte legen. Den Petersilienfrischkäse gleichmäßig darauf verstreichen. Radieschenscheiben nebeneinander darauf verteilen, mit 3 Toastscheiben bedecken und leicht andrücken. Den Meerrettichfrischkäse gleichmäßig darauf verstreichen und flächendeckend mit Schinken belegen. Mit 3 Toastscheiben bedecken, leicht andrücken und gleichmäßig mit Paprikafrischkäse bestreichen. Die restlichen Toastscheiben darauf verteilen, leicht andrücken. Alles ringsum mit dem restlichen Frischkäse einstreichen. Mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
  5. Gartenkresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Den Sandwich-Frischkäse-Kuchen ringsum mit Kresse bestreuen. Mit den restlichen Radieschen dekorieren und servieren.
Tipp Tipp 1: Am besten schmeckt der Sandwich-Kuchen, wenn er über Nacht zieht und das Toastbrot etwas weicher wird. Erst am nächsten Tag mit Kresse und Radieschen verzieren.
Tipp 2: Wählen Sie einen milden, geräucherten Schinken für die Sandwich-Torte.