Knuspermüsli mit Kernen

Knuspermüsli mit Kernen
Foto: Thorsten Suedfels
Walnüsse, Kürbiskerne, Haferflocken und Mandeln baden in Honig, bevor sie im Ofen knusprig rösten. Sauerkirschen lockern auf.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 422 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Walnuss-Kerne

g g Kürbiskerne

g g Haferflocken (kernig)

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Honig (flüssig)

El El Maiskeimöl

g g Sauerkirschen (getrocknet)

kg kg Sahnejoghurt (griechischer (10% Fett))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Walnüsse und Kürbiskerne grob hacken und in eine große Schüssel geben. Haferflocken, Mandeln, Zimt, Honig und Öl zugeben. Mit den Händen (am besten mit Küchenhandschuhen) oder einem Holzlöffel gut mischen. Gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten rösten. Dabei mehrmals mithilfe eines Pfannenwenders oder Esslöffels wenden. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Ofengitter vollständig auskühlen lassen. Sauerkirschen fein schneiden und untermischen.
  3. Mit Joghurt und Obstsalat servieren. Müsli für die Lagerung in ein großes Glas oder eine Blechdose füllen. Hält luftdicht verschlossen ca. 4 Wochen.
Tipp Das sich das Müsli super hält, können Sie es bereits einige Tage vorher zubereiten und in einer Dose aufbewahren.

Mehr Rezepte