VG-Wort Pixel

Kartoffel-Spitzkohl-Eintopf

essen & trinken 4/2017
Kartoffel-Spitzkohl-Eintopf
Foto: Julia Hoersch
Dieser deftige Eintopf wärmt von Innen und ist besonders schnell zubereitet.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 455 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Tl Tl Koriandersaat

600

g g Kartoffeln (festkochend)

300

g g Spitzkohl

1

Zwiebel

1

El El Butter

1.3

l l Gemüsefond

15

g g Tomaten (getrocknet)

250

g g Bratwurstbrät

0.5

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Salz

Pfeffer

3

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

0.25

Bund Bund Schnittlauch

200

g g Schmand

1

Tl Tl Senf (grober)

Zubereitung

  1. Koriandersaat im Mörser grob zerstoßen. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Spitzkohl längs vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl grob in Stücke schneiden. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Koriandersaat darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten und mit Gemüsefond ablöschen. 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.
  3. Inzwischen Tomaten fein würfeln. Brät in einer Schüssel mit Tomaten und Paprika mischen. Kohl in den Topf geben und aufkochen. Mit einem Teelöffel aus dem Brät kleine Nocken direkt in den Eintopf abstechen und 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schmand, Kräuter und Senf glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Eintopf servieren.