VG-Wort Pixel

Meerrettich-Schnitzel mit Blumenkohlsalat

essen & trinken 4/2017
Meerrettich-Schnitzel mit Blumenkohlsalat
Foto: Julia Hoersch
Rauke und Blumenkohl vereinen sich in diesem Rezept zu einem herrlichen Salat und sind die perfekten Begleiter zu einem leckeren Kalbsschnitzel.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 822 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Schalotte

4

El El Olivenöl

200

ml ml Gemüsefond

1

Tl Tl Senf

4

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

600

g g Blumenkohl

0.5

Bund Bund Rauke

2

El El Mehl

1

Ei (Kl. M)

100

g g Semmelbrösel

2

El El Schlagsahne

2

Kalbsschnitzel (à 150 g)

4

Tl Tl Sahnemeerrettich

5

El El Butterschmalz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotte fein würfeln und in 1 El Öl in einem Topf glasig dünsten. Mit dem Fond ablöschen und aufkochen. Topf zur Seite ziehen, Senf, Essig und restliches Öl einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Blumenkohl putzen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Minuten vorgaren, abgießen, mit der Vinaigrette mischen. Rauke waschen, trocken schleudern, verlesen.
  3. Mehl, Ei und Brösel je in eine Schale geben. Ei mit Sahne verquirlen. Schnitzel nacheinander in einem Gefrierbeutel ca. 5 mm dünn plattieren. Rundum leicht salzen und mit Meerrettich bestreichen. Nacheinander kurz in Mehl wenden. Durch die Eiersahne ziehen und in den Bröseln wenden. Brösel nur leicht andrücken, nicht anpressen!
  4. Schnitzel sofort im heißem (170 Grad) Butterschmalz auf jeder Seite ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Schwenken goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Blumenkohl und Rauke mischen und mit dem Schnitzel servieren.