Spareribs mit Salat

Spareribs mit Salat
Foto: Ulrike Holsten
Spiel mit dem Feuer: Kleine Rippchen tauchen in malzige Chili-Tomaten. Römersalat erfrischt mit süßsaurem Dressing dazu.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 666 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Spareribs

kg kg Spareribs (kleine (Baby-Back-Ribs))

Salz

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

Chilischote (rot)

Knoblauchzehen

g g Tomaten (passiert)

El El Sojasauce

g g Gerstenmalzsirup (flüssig (Naturkostladen))

El El Zucker (braun)

Salat

Paprikaschote (rot)

Mini-Römersalate (ca. 400 g)

Stiel Stiele Koriandergrün

g g Salatmayonnaise

g g Joghurt

El El Sweet-Chili-Sauce

Salz

Bio-Limette

g g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)

Außerdem: Schnellkochtopf

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Spareribs die Spareribs in breite Stücke schneiden und rundum salzen. Ribs auf einem Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 15 Minuten braten.
  2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen. Das Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden und abgedeckt beiseitestellen. Den weißen Teil grob schneiden. Ingwer dünn schälen. Ingwer, Chili und Knoblauch grob schneiden. Mit den weißen Frühlingszwiebeln im Blitzhacker fein zerkleinern. Mit Tomaten, Sojasauce, Gerstenmalzsirup, Zucker und 120 ml Wasser in einen Schnellkochtopf (4,5 l Inhalt) geben und offen aufkochen.
  3. Spareribs portionsweise in den Topf geben und mit der Sauce mischen. Schnellkochtopf schließen. Bei starker Hitze auf Schnellkochstufe 2 erhitzen. Wenn die Garstufe erreicht ist, bei milder Hitze 15 Minuten garen.
  4. Inzwischen für den Salat Paprikaschote putzen, vierteln und entkernen. Viertel quer in feine Streifen schneiden. Römersalate putzen und in fingerbreite Streifen schneiden. Koriander mit den zarten Stielen fein schneiden.
  5. Mayonnaise, Joghurt, Chilisauce und etwas Salz verrühren. Limette heiß waschen, trocken tupfen. Von der Schale 1 Tl fein abreiben und 2 El Saft auspressen. Limettenschale und -saft unter die Salatsauce rühren. Koriander, Salat und Paprika unterheben. Erdnüsse hacken.
  6. Schnellkochtopf von der Kochstelle nehmen, abdampfen lassen und öffnen. Spareribs auf eine Platte geben und warm stellen. Sauce bei starker Hitze 4-5 Minuten dicklich einkochen, über die Spareribs geben und mit Frühlingszwiebelringen bestreuen. Salat mit Erdnüssen bestreuen. Salat dazu servieren. Dazu passt Ciabatta.
Tipp Im normalen Topf (mit geschlossenem Deckel) lassen Sie die Spareribs 45 Minuten garen.