Gemischtes Gemüse

Junges Gemüse ganz knackig - der optimale Begleiter zu Fleisch.
3
Aus essen & trinken 4/2017
Kommentieren:
Gemischtes Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • 400 g Kohlrabi
  • 500 g Bundmöhren
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 200 g TK-Erbsen
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Radieschen
  • 6 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 10 g Butter
  • 100 ml Mineralwasser
  • 6 Stiele Kerbel

Nährwert

Pro Portion 123 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen und ungeschält in kochendem Salzwasser 16 Minuten vorgaren. In ein Sieb gießen, abtropfen lassen und noch warm pellen. Große Kartoffeln halbieren.
  • Inzwischen Kohlrabi putzen, schälen und holzige Stücke entfernen. Kohlrabi achteln, Achtel nochmals halbieren. Kohlrabi in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten leicht knackig garen,
in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Möhren putzen, schälen und schräg in dünne Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und das obere Drittel abschneiden. Erbsen in kochendem Salzwasser
 20 Sekunden blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zuckerschoten und Radieschen putzen, waschen und trocken tupfen.
  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer bis starker Hitze in ca. 8 Minuten knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Minute unter Wenden knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Butter in einem breiten flachen Topf erhitzen. Möhren darin bei mittlerer Hitze 1 Minute andünsten, salzen. Mineralwasser zugießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8 Minuten garen. Kohlrabi, Erbsen, Zuckerschoten und restliches Öl zu den Möhren geben und bei starker Hitze 2 Minuten mitgaren, mit Salz abschmecken. Erst vor dem Servieren Kerbelblättchen von den Stielen zupfen. Radieschen zum Möhren-Gemüse geben. Das gesamte Gemüse auf einer Platte anrichten, mit Kerbel garnieren und dazu beispielsweise Kalbsrollbraten servieren.
  • Tipp: Einzelne Komponenten lassen sich hier prima vorbereiten. 4 Stunden bevor die Gäste kommen, können Sie bereits die Kartoffeln vorgaren, das Gemüse schneiden und den Kohlrabi vorgaren. Alles abgedeckt beiseitestellen und kurz vorm Servieren fertigstellen.