VG-Wort Pixel

Penne mit gegrillter Antipasti

Penne mit gegrillter Antipasti
Foto: Barilla
Koch: Barilla
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

Zucchini

1

Aubergine

1

rote Paprikaschote

1

rote Zwiebel

2

Knoblauchzehen

400

g g Academia Barilla Penne

Salz

1

Grapefruit

2

Tl Tl Senf

Pfeffer

50

ml ml Olivenöl (+ 2 EL zusätzlich)

2

Stiel Stiele Rosmarin

12

Stiel Stiele Thymian

50

g g Parmesan

4

Stiel Stiele Basilikum

Utensilien: Brett, Messer, Topf, Grillpfanne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini und Aubergine waschen, der Länge nach halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und grob schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  2. Pasta nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Grapefruit halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen. Saft, Senf, Pfeffer und Salz verrühren. 50 ml Öl portionsweise darunter schlagen.
  3. Rosmarin und Thymian waschen, trockenschütteln und hacken. 2 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und das Gemüse darin grillen. Knoblauch und Zwiebeln zugeben und kurz mitgrillen. Kurz vor Ende Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta abgießen, zum Gemüse geben und mit der Emulsion vermengen. Käse fein hobeln. Basilikum waschen, trockentupfen und die Blätter abzupfen. Pasta auf Tellern anrichten, Käse darüber streuen und mit Basilikum garnieren.
Tipp Auch kalt ist diese Pasta super lecker!

Das Video zum Rezept

Penne mit gegrillter Antipasti