Anzeige

Farfalle mit Fenchelsalami

Farfalle mit Fenchelsalami und gebratenen Artischocken
5
Farfalle mit Fenchelsalami
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Artischocken
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 400 g Academia Barilla Farfalle
  • 2 rote Zwiebeln
  • 20 Scheiben Fenchelsalami
  • 1 Dose Sardinen
  • 4 El Öl
  • 1 Tl brauner Zucker
  • 2 El Weißweinessig
  • 0.5 Bund Dill
  • Pfeffer
  • Utensilien: Brett, Messer, Topf, Pfanne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Artischocken waschen. Stiele und äußere Blätter an den Blütenköpfen entfernen. Blattspitze gerade abschneiden. Artischocken in Spalten schneiden und das Stroh entfernen. Zitrone heiß waschen, halbieren und den Saft auspressen. Ca. 2 l Wasser, Salz, Zitronensaft und ausgepresst Zitronenschale in einem Topf aufkochen.

  • Artischocken darin abgedeckt ca. 4 Minuten garen. Herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Pasta nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Salami in ca. 2 cm dick Streifen schneiden. Sardinen abtropfen lassen und in grobe Stücke teilen.

  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Artischocken zugeben und ca. 2 Minuten braten. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Zucker darüber streuen, leicht karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen.

  • Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen von den Stielen zupfen. Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit der Salami, 2 EL Öl und Dill zu den Artischocken geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten.

  • Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen von den Stielen zupfen. Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit der Salami, 2 EL Öl und Dill zu den Artischocken geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten.

  • Tipp: Wen es mal schnell gehen muss, eigenen sich auch eingelegte Artischockenherzen zum Braten.