Farmersalat

Für jeden Tag 4/2017
Farmersalat
Foto: Matthias Haupt
Spiegelei, getrocknete Tomaten und kross gebratener Speck lassen keine Wünsche offen.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 432 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Möhren

g g Knollensellerie

Tomaten (getrocknet (in Öl))

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

El El Apfelessig

Salz

Pfeffer

Zucker

El El Olivenöl

g g Bergkäse

Bund Bund Rauke

g g Tiroler Speck (in dünnen Scheiben)

El El Butter

Eier (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren und Sellerie schälen und in der Küchenmaschine oder mit der Allzwecksreibe in feine Streifen raspeln.
  2. Abgetropfte Tomaten in sehr feine Streifen schneiden. Petersilie abzupfen und fein hacken.
  3. Apfelessig, etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, 6 El Öl unterschlagen. Möhren-Sellerie-Mischung, Tomaten und Petersilie mit der Sauce mischen, etwas durchziehen lassen.
  4. Käse grob raspeln. Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Speck in sehr feine Streifen schneiden, in einer beschichteten Pfanne in 2 El heißem Öl kross ausbraten, Butter zugeben, kurz weiterbraten. Speckstreifen herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Eier als Spiegeleier ins Speckfett schlagen. Von der Unterseite 1 Min. braten. Oberseite mit dem Käse bestreuen, Eier vorsichtig wenden und weitere 2 Min. braten. Käse-Spiegeleier auf einem Brett in Streifen schneiden. Farmersalat evtl. nachwürzen, in Schälchen anrichten. Mit den Speckstreifen, Ei und Rauke bestreuen.
Tipp Tipp: Tipp: Wer seinen Salat lieber vegetarisch mag, kann die gebratenen Speckstreifen einfach weglassen, da der Salat durch die getrockneten Tomaten auch so schön würzig ist.