Fleischsalat

Der Clou: Kichererbsen, Bohnen und süßsaures Ketchup-Dressing.
0
Aus Für jeden Tag 4/2017
Kommentieren:
Fleischsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Bratenaufschnitt, oder Bratenreste in dünnen Scheiben (z.B. Roastbeef oder Schweinebraten)
  • 200 g Fleischwurst
  • 1 Zwiebel, rot
  • 3 Gewürzgurken
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Dose Kichererbsen-Bohnen-Mix, (250 g Abtropfgewicht, z.B. Bonduelle)
  • 100 g Tomatenketchup
  • 5 El Apfelessig
  • 1 El Senf, mittelscharf
  • 4 El Olivenöl
  • 0.5 Tl Oregano, getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 5 Stiele Petersilie, glatt

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 618 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Bratenscheiben in 1⁄2 cm breite Streifen schneiden. Fleischwurst zuerst in Scheiben, dann in ca. 1⁄2 cm breite Streifen schneiden, alles in eine große Schüssel geben.
  • Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Gewürzgurken in sehr dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Bohnenmischung abtropfen lassen, alles zur Fleischmischung geben.
  • Ketchup, Essig, Senf, Öl, Oregano, etwas Salz, Pfeffer und Zucker zu einem Dressing verrühren, in die Schüssel geben und alles gut vermischen. Petersilie abzupfen, grob hacken, ebenfalls untermischen, evtl. nachwürzen. Dazu passt Bauernbrot.
  • Tipp: Wer den Mix aus Kichererbsen und Bohnen nicht findet oder noch Dosen im Vorrat hat, kann genauso gut nur eine der beiden Hülsenfrüchte unter seinen Salat mischen.