Gefüllte Eier

Ricotta und die Zitronennote geben den gefüllten Eiern den Frischekick.
13
Aus Für jeden Tag 4/2017
Kommentieren:
Gefüllte Eier
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • 10 Eier
  • 125 g Ricotta
  • 4 El Rapsöl
  • 2 Tl Bio-Zitronenschale
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 20 Basilikumblättchen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Stück 69 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen Topf voll Wasser aufkochen. Eier anpiksen und im kochenden Wasser 10 Min. hart kochen. Abschrecken, pellen und vollständig abkühlen lassen.
  • Eier längs halbieren. Eigelbe aus dem Eiweiß heben und in ein hohes Gefäß geben. Ricotta, Öl und Zitronenschale zufügen und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer würzen.
    Anleitung für gefüllte Eier - Schritt 2
  • Die Eigelb-Ricotta-Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in die Mulden der Eihälften spritzen. Mit Cayennepfeffer bestreuen und mit den Basilikumblättchen belegt servieren.
    Anleitung für gefüllte Eier - Schritt 3
  • Tipp: Aus welcher Haltungsform Eier stammen, können
 Sie an der ersten Ziffer des Ei-Codes erkennen.
Je kleiner die Zahl, desto nachhaltiger sind sie produziert: „0“ steht für Bio-Eier, „1“ für Freilandhaltung, „2“ für Bodenhaltung und „3“ für Käfighaltung.

nach oben