Rührei aus dem Ofen

Das Rührei macht sich quasi von selbst. Mit Vinaigrette und Kresse ein frischer Frühstückshit.
0
Aus Für jeden Tag 4/2017
Kommentieren:
Rührei aus dem Ofen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 10 Eier , Kl. M
  • 50 ml Schlagsahne
  • Salz
  • 4 El Öl
  • 1 Zwiebel, klein
  • 3 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 0.5 Beet Gartenkresse

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 340 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Eier, Sahne und etwas Salz verquirlen. Eine Auflaufform mit 1 El Öl auspinseln. Eimischung einfüllen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 10 Min. stocken lassen. Mit einem Kochlöffel durchrühren und weitere 3 Min. backen. erneut durchrühren und nochmals 3 Min. backen.
  • Inzwischen die Zwiebel fein würfeln. Essig mit 3 El Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig verrühren. 3 El Öl und die Zwiebeln unterrühren. Kresse vom Beet schneiden.
  • Rührei mit Vinaigrette beträufeln und mit Kresse bestreut servieren.