VG-Wort Pixel

Schwarzplenten-Torte mit Preiselbeeren

Für jeden Tag 4/2017
Schwarzplenten-Torte mit Preiselbeeren
Foto: Matthias Haupt
Hohe Berge: nussige Böden, Preiselbeeren und Sahnehäubchen.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 398 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
14
Stücke
200

g g Butter (weich, plus etwas für die Form)

2

Äpfel (säuerlich (z.B. Elstar))

1

El El Zitronensaft

200

g g Buchweizenmehl

200

g g Mandeln (gemahlen)

15

g g Weinsteinbackpulver

6

Eier (Kl. M, getrennt)

Salz

175

g g Zucker

1

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

300

g g Preiselbeerkompott (Glas)

150

ml ml Schlagsahne

2

Tl Tl Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Springform (20 cm Ø) mit Butter ausfetten. Äpfel schälen, grob raspeln, mit Zitronensaft mischen. Buchweizenmehl, Mandeln und Backpulver mischen.
  2. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dann 75 g Zucker einrieseln lassen und 2 Min. zu festem Eischnee schlagen. in einer 2. Schüssel Butter, Zimt, 100 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. sehr cremig rühren. Eigelbe nacheinander je ca. 20 Sek. unterrühren. Masse sehr cremig rühren. Mehlmischung und 1⁄3 des Eischnees mit dem Handrührer unterrühren. restlichen Eischnee und Apfelraspel mit einem Spatel unterheben. Teig in die vor- bereitete Form füllen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 50-60 Min. backen, dabei evtl. nach 40 Min.mit Backpapier abdecken. in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.
  3. Kuchen am Rand der Form lösen, aus der Form nehmen und mit einem Sägemesser waagerecht dreimal durchschneiden, sodass 4 gleich dicke Böden entstehen. Die untersten 3 Böden mit je 1⁄4 des Preiselbeerkompotts bestreichen. Böden aufeinandersetzen, mit dem obersten Boden bedecken und gut andrücken.
  4. Sahne steif schlagen, kuppelförmig auf den obersten Boden streichen, restliches Kompott darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäuben. Hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage.
Tipp Zutateninfo: Schwarzplenten ist der Südtiroler Begriff für Buchweizen. Übrigens ist Buchweizentorte mit Preiselbeersahne auch in der Lüneburger Heide eine Spezialität.