Ricotta-Pancakes

Geröstete Kokosraspel schmücken die fluffigen Pancakes und sorgen für einen Hauch Exotik.
13
Aus Für jeden Tag 4/2017
Kommentieren:
Ricotta-Pancakes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Kokosraspel
  • 250 g Erdbeeren
  • 4 El Ahornsirup
  • 2 Eier
  • Salz
  • 2 El Zucker
  • 125 g Ricotta
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 3 Tl Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 653 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen.
  • Erdbeeren putzen, vierteln und mit Ahornsirup mischen.
  • Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz in einem hohen Gefäß mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und 1⁄2 Min. weiterschlagen.
  • Ricotta, Eigelbe, Vanillezucker, Mehl und Milch in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren. Eischnee mit einem Spatel gleichmäßig unterheben.
  • 1 Tl Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kleine Teigportionen hineingeben und bei mittlerer bis milder Hitze von beiden Seiten zu goldgelben Pancakes braten. Zwischen 2 Tellern warm halten und den restlichen Teig ebenso verarbeiten.
  • Die Pancakes mit den marinierten Erdbeeren und mit Kokosraspeln bestreut servieren.
  • Tipp: Wer noch keine frischen Erdbeeren bekommt, kann alternativ auch TK-Himbeeren, gemischte Beerenfrüchte oder einen Obstsalat, zum Beispiel aus Kiwi, Orange und Ananas, zu den Pancakes reichen.

nach oben