Buntes Ofengemüse mit Ducca-Dip

Buntes Gemüse mit Ducca-Dip
Foto: Ulrike Holsten
Jetzt wird es bunt! Frisches Gemüse und tolle Gewürze sorgen für Abwechslung auf Ihrem Teller.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Harissa (nordafrikanische Gewürzpaste)

El El Olivenöl

g g neue Kartoffeln (kleine)

Salz

g g Schalotten (kleine)

Paprikaschoten (rote (400 g))

g g Zucchini

g g Joghurt (3,5% Fett)

Tl Tl Bohnenkraut (getrocknet)

Tl Tl Ducca (nordafrikanische Gewürzmischung)

Salzzitrone

g g Taggiasaca-Oliven (ohne Kern, abgetropft)

Stiel Stiele Petersilie (glatt, (Blätter abgezupft))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. 1 Tl Harissa und 2 El Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Kartoffeln waschen, abtropfen lassen, halbieren. Mit dem Harissaöl mischen, salzen, auf einem gefetteten Backblech verteilen. Auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. 1 Tl Harissa und 2 El Olivenöl in der Schüssel verrühren. Schalotten halbieren, mit dem Harissaöl mischen. Aus dem Öl heben und zu den Kartoffeln geben, weitere 5 Minuten backen. Paprika putzen, entkernen. Zucchini putzen, längs vierteln. Beides in 3 cm große Stücke schneiden, salzen, mit restlichem Öl und Kartoffeln mischen. Weitere 10 Minuten backen.
  2. Inzwischen Joghurt, restliches Olivenöl, Bohnenkraut und Ducca verrühren. Zitrone in 1 cm kleine Würfel schneiden, Kerne entfernen. Ofengemüse mit Zitrone, Oliven und gehackter Petersilie mischen. Mit Ducca-Dip servieren.

Mehr Rezepte