VG-Wort Pixel

Buntes Ofengemüse mit Ducca-Dip

essen & trinken 5/2017
Buntes Gemüse mit Ducca-Dip
Foto: Ulrike Holsten
Jetzt wird es bunt! Frisches Gemüse und tolle Gewürze sorgen für Abwechslung auf Ihrem Teller.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Tl Tl Harissa (nordafrikanische Gewürzpaste)

6

El El Olivenöl

800

g g neue Kartoffeln (kleine)

Salz

100

g g Schalotten (kleine)

2

Paprikaschoten (rote (400 g))

400

g g Zucchini

250

g g Joghurt (3,5% Fett)

1

Tl Tl Bohnenkraut (getrocknet)

2

Tl Tl Ducca (nordafrikanische Gewürzmischung)

1

Salzzitrone

60

g g Taggiasaca-Oliven (ohne Kern, abgetropft)

10

Stiel Stiele Petersilie (glatt, (Blätter abgezupft))

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. 1 Tl Harissa und 2 El Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Kartoffeln waschen, abtropfen lassen, halbieren. Mit dem Harissaöl mischen, salzen, auf einem gefetteten Backblech verteilen. Auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. 1 Tl Harissa und 2 El Olivenöl in der Schüssel verrühren. Schalotten halbieren, mit dem Harissaöl mischen. Aus dem Öl heben und zu den Kartoffeln geben, weitere 5 Minuten backen. Paprika putzen, entkernen. Zucchini putzen, längs vierteln. Beides in 3 cm große Stücke schneiden, salzen, mit restlichem Öl und Kartoffeln mischen. Weitere 10 Minuten backen.
  2. Inzwischen Joghurt, restliches Olivenöl, Bohnenkraut und Ducca verrühren. Zitrone in 1 cm kleine Würfel schneiden, Kerne entfernen. Ofengemüse mit Zitrone, Oliven und gehackter Petersilie mischen. Mit Ducca-Dip servieren.