Mixed Pickles

Feine Säure und sommerliches Gemüse - diese Mixed Pickles sind ein fröhlicher Farbtupfer auf dem Teller.
1
Aus essen & trinken 5/2017
Kommentieren:
Mixed Pickles
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Einlage
  • 320 g Gelbe Bete
  • Salz
  • 250 g Navetten
  • 250 g Kohlrabi
  • 250 g Möhrchen
  • 1 Paprikaschote
  • 6 Mini-Maiskolben
  • Sud
  • 20 g Ingwer
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Sternanis
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Tl Senfkörner
  • 1 Tl Pfefferkörner
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 60 g Zucker
  • 50 g Salz
  • 250 ml Weißweinessig
  • Außerdem: 2 Einmachgläser (à 750 ml) mit Klammern und passenden Einmachringen, Einwecktopf (z.B. von Weck)

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.
plus Kühlzeit über Nacht

Nährwert

Pro Portion 66 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gelbe Bete in kochendem Salzwasser 45-50 Minuten leicht bissfest garen, herausnehmen und abkühlen lassen. Bete schälen und in 8-10 Spalten schneiden. Navetten und Kohlrabi putzen, schälen und ebenfalls in 8-10 Spalten schneiden. Möhren putzen, schälen und der Länge nach schräg halbieren. Paprika putzen, vierteln, entkernen. Paprikaviertel längs dritteln. Maiskölbchen waschen und gegebenenfalls abfädeln. Gemüse hochkant in 2 saubere Einmachgläser füllen.
  • Für den Sud Ingwer schälen und fein schneiden. Kardamomkapseln aufbrechen, Samen auslösen und mit Ingwer, Sternanis, Nelken, Senf- und Pfefferkörnern, Koriander, Zucker, Salz, Essig und 375 ml Wasser in einem Topf aufkochen. So viel kochenden Sud über das Gemüse gießen, bis es bedeckt ist. Einmachringe auf die Glasränder legen, Deckel aufsetzen und mit Klammern fest verschließen. Gläser in den Einwecktopf stellen. Thermostat auf „kochen“ stellen. Sobald es kocht, auf 90 Grad herunterschalten und 25 Minuten garen lassen. Gerät ausschalten, Gemüse darin 30 Minuten abkühlen lassen.
  • Einmachgläser über Nacht kalt stellen.
  • Mixed Pickles passen besonders gut zur Sauerfleisch-Terrine mit Ente und Schwein.

nach oben