VG-Wort Pixel

Rinderbuletten mit Rotweinsauce

Für jeden Tag 5/2017
Rinderbuletten mit Rotweinsauce
Foto: Matthias Haupt
Supersonntagstauglich! Die intensive Sauce mit Speck, Schalotten, Tomatensaft und Wein ist schon ein Fest für sich.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 680 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Brötchen (altbacken)

150

ml ml Milch

1

Zwiebel

6

Schalotten

2

Knoblauchzehen

60

g g Speck (durchwachsen (in Scheiben))

5

Stiel Stiele Thymian

400

g g Bundmöhren (kleine)

Salz

5

El El Olivenöl

500

g g Rinderhackfleisch

1

Ei (Kl. M)

1

Eigelb (Kl. M)

1

El El Senf (mittelscharf)

1

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Pfeffer

1

El El Zucker

200

ml ml Rotwein

100

ml ml Tomatensaft

100

ml ml Geflügelbrühe

1

Lorbeerblatt

0.5

Tl Tl Oregano (getrocknet)

2

El El Butter

3

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Brötchen in feine Scheiben schneiden. In eine flache Form legen, mit Milch übergießen, 10 Min. einweichen, dann mit den Händen durchkneten. Zwiebel, Schalotten und Knoblauch getrennt fein würfeln. Speck in Streifen schneiden. Thymian abzupfen und hacken. Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren in kochendem Salzwasser 5-7 Min. bissfest garen, abgießen und abschrecken.
  2. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, kurz abkühlen lassen. Hack in einer Schüssel mit Zwiebeln, eingeweichten Brötchen, Ei, Eigelb, Senf, Paprikapulver, Pfeffer und Salz gleichmäßig mischen.
  3. 2 El Öl in dem Topf erhitzen. Schalotten, Speck und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Min. andünsten. Thymian und Zucker zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Tomatensaft, Brühe, Lorbeer und Oregano zugeben und 5 Min. kochen.
  4. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack mit feuchten Händen zu 12 Buletten formen. Buletten im heißen Öl bei mittlerer Hitze 10 Min. von beiden Seiten braun braten. Rotweinsauce durch ein Sieb gießen, aufkochen.
  5. Butter in einer weiteren Pfanne zerlassen. Möhren darin 5 Min. erhitzen, salzen und schwenken. Petersilie hacken. Buletten mit Petersilie bestreuen und mit Möhren servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.
Tipp Falls die Hackmasse sehr weich ist, 2 El Semmelbrösel untermischen.