Gefüllte Kalbsfrikadellen

Gefüllte Kalbsfrikadellen
Foto: Matthias Haupt
Warum alle dahin schmelzen? Cremiger Mozzarella und würziger Parmesan machen es möglich!
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 482 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kalbshackfleisch

Ei (Kl. M)

El El Schlagsahne

El El Semmelbrösel

Tl Tl Senf (mittelscharf)

Salz

Pfeffer

Kugel Kugeln Büffelmozzarella (à 125 g)

g g Parmesan

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kalbshack, Ei, Sahne, Semmelbrösel, Senf, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gleichmäßig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  2. Mozzarella abtropfen lassen und gut trocken tupfen. In einem Blitzhacker fein zerkleinern. Parmesan fein reiben, mit dem Mozzarella in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Gefüllte Kalbsfrikadellen-Schritt 2
    © Matthias Haupt
  4. Hackmasse in 8 gleich große Portionen teilen. Jede Portion auf einer leicht angefeuchteten Hand zu einem flachen Stück formen. Je 1 El der Mozzarella-Masse auf die Mitte des Hackstücks geben, Hackmasse darüber zusammenfassen und zu runden Frikadellen formen.
  5. Gefüllte Kalbsfrikadellen-Schritt 3
    © Matthias Haupt
  6. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen hineingeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-6 Min. von der Unterseite braun anbraten, Frikadellen wenden, zugedeckt weitere 5-6 Min. braten. Hierzu passt besonders gut Tomaten Kartoffel-Salat.
Tipp Hier geht's zum Rezept von Tomaten-Kartoffel-Salat.

Mehr Rezepte