Gefüllte Kalbsfrikadellen

Warum alle dahin schmelzen? Cremiger Mozzarella und würziger Parmesan machen es möglich!
11
Aus Für jeden Tag 5/2017
Kommentieren:
Gefüllte Kalbsfrikadellen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Kalbshackfleisch
  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 8 El Schlagsahne
  • 3 El Semmelbrösel
  • 1 Tl Senf, 

    mittelscharf

  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella, 

    (à 125 g)

  • 30 g Parmesan
  • 3 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 482 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kalbshack, Ei, Sahne, Semmelbrösel, Senf, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gleichmäßig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

  • Mozzarella abtropfen lassen und gut trocken tupfen. In einem Blitzhacker fein zerkleinern. Parmesan fein reiben, mit dem Mozzarella in einer Schüssel mischen, mit
 Salz und Pfeffer würzen.

    Gefüllte Kalbsfrikadellen-Schritt 2
  • Hackmasse in 8 gleich große Portionen teilen. Jede Portion auf einer leicht angefeuchteten Hand zu einem flachen Stück formen. Je 1 El der Mozzarella-Masse auf die Mitte des Hackstücks geben, Hackmasse darüber zusammenfassen und zu runden Frikadellen formen.

    Gefüllte Kalbsfrikadellen-Schritt 3
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen hineingeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-6 Min. von der Unterseite braun anbraten, Frikadellen wenden, zugedeckt weitere 5-6 Min. braten. Hierzu passt besonders gut Tomaten Kartoffel-Salat.

  • Hier geht's zum Rezept von Tomaten-Kartoffel-Salat.