Tomaten-Kartoffel-Salat

Kartoffelsalat mal anders! Die fruchtigen Kirschtomaten und herrlicher Basilikum machen diesen Salat zum Star des Sommers.
27
Aus Für jeden Tag 5/2017
Kommentieren:
Tomaten-Kartoffel-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Kartoffeln
  • Salz
  • 3 El Zucker
  • 350 g Kirschtomaten
  • 3 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 4 Tomaten
  • 40 g Oliven
  • 8 Stiele Basilikum
  • 4 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 312 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und nur knapp mit kaltem Wasser bedecken. Wasser kräftig mit Salz würzen. Kartoffeln zugedeckt aufkochen, dann bei leicht geöffnetem Deckel bei mittlerer Hitze 20-25 Min. garen.
  • Zucker in eine Pfanne geben, Kirschtomaten halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf den Zucker setzen. Bei mittlerer Hitze den Zucker schmelzen lassen. Wenn die Tomaten leicht karamellisiert sind, Essig zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Brühe auffüllen und 7-8 Min. köcheln lassen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, in dünne Streifen schneiden. Oliven gut abtropfen lassen und fein hacken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und kurz ausdampfen lassen. 6 Stiele Basilikum abzupfen, in Streifen schneiden. Kartoffeln pellen, mit den Händen grob zerdrücken und in einer großen Schüssel mit den getrockneten Tomaten, Basilikum und Oliven mischen. Heiße Kirschtomatenmischung darübergießen, vorsichtig mischen und 20-25 Min. ziehen lassen.
  • Öl unter den Salat mischen. Evtl. nachwürzen, mit den Frikadellen anrichten. Mit restlichem Basilikum garnieren. Dazu passen besonders gut gefüllte Kalbsfrikadellen.
  • Hier geht's zum Rezept für gefüllte Kalbsfrikadellen.

nach oben