Fischfilet à la Husum

Kabeljaufilet kommt frisch und verschärft mit Zitrone und Meerrettich auf Möhren daher.
96
Aus Für jeden Tag 5/2017
Kommentieren:
Fischfilet à la Husum
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Möhren, dicke
  • 40 g Butter, weich plus etwas für die Form
  • 30 g Panko, (japanische Semmelbrösel, ersatzweise Semmelbrösel)
  • 0.5 Tl Bio-Zitronenschale, abgerieben
  • 1 Tl Meerretich, gerieben
  • 1 El Petersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Kabeljaufilets, (à 180 g)
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 100 ml Gemüsebrühe

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 434 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Möhren putzen, schälen und längs in dünne Scheiben hobeln. Auflaufform fetten und die Möhren auf dem Boden verteilen.
  • Butter, Pankobrösel, Zitronenschale, Meerrettich, Petersilie, etwas Salz und Pfeffer gründlich mischen. Fischfilets auf die Möhren geben und mit Zitronensaft beträufeln. Brösel auf den Filets verteilen und leicht andrücken. Brühe angießen.
  • Im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 15-18 Min. goldbraun garen. Dazu passen Salzkartoffeln.