Curry-Hähnchenspieße

In Curryöl mariniert, mit Ananas serviert: zart, saftig und ein Hauch indisch.
30
Aus Für jeden Tag 5/2017
Kommentieren:
Curry-Hähnchenspieße
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • 500 g Ananas
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Tl Currypulver
  • 0.5 Tl Salz
  • 4 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus 30 Minuten Marinierzeit

Nährwert

Pro Stück 116 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ananas in 5 Scheiben schneiden, diese halbieren und den holzigen Strunk herausschneiden.
  • Je 5 Schaschlikspieße längs in eine Hähnchenbrust stecken 
und diese zwischen den Spießen in Streifen schneiden.
  • Currypulver, Salz und Öl in einer länglichen Auflaufform mischen, Hähnchenspieße darin wälzen und ca. 30 Min. abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  • Hähnchenspieße auf dem heißen Grillrost von jeder Seite 5-8 Min. grillen. Ananasscheiben von jeder Seite 2-3 Min. grillen und zu den Hähnchenspießen servieren.
nach oben