Curry-Hähnchenspieße

Curry-Hähnchenspieße
Foto: Matthias Haupt
In Curryöl mariniert, mit Ananas serviert: zart, saftig und ein Hauch indisch.
Fertig in 25 Minuten plus 30 Minuten Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 116 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
10
Stücke

g g Ananas (geschält)

Hähnchenbrustfilets (à ca. 250 g)

Tl Tl Currypulver (mittelscharf)

Tl Tl Salz

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ananas in 5 Scheiben schneiden, diese halbieren und den holzigen Strunk herausschneiden.
  2. Je 5 Schaschlikspieße längs in eine Hähnchenbrust stecken und diese zwischen den Spießen in Streifen schneiden.
  3. Currypulver, Salz und Öl in einer länglichen Auflaufform mischen, Hähnchenspieße darin wälzen und ca. 30 Min. abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  4. Hähnchenspieße auf dem heißen Grillrost von jeder Seite 5-8 Min. grillen. Ananasscheiben von jeder Seite 2-3 Min. grillen und zu den Hähnchenspießen servieren.