Überbackene Hähnchenbrust

Überbackene Hähnchenbrust
Foto: Matthias Haupt
Saftiges Hähnchenbrustfilet überbacken mit Mozzarella thront auf einem bunten Gemüsebett aus Paprika und Zucchini.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 612 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 68 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zucchini (à 180 g)

Paprikaschote (rot)

Paprikaschote (gelb)

Salz

Pfeffer

Tl Tl Oregano (getrocknet)

El El Olivenöl

Kugel Kugeln Mozzarella

Hähnchenbrustfilets (à 220 g)

Tl Tl Tomaten-Pesto

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten putzen und in grobe Spalten schneiden. Alles in eine Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit Olivenöl beträufeln. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  2. Mozzarella abtropfen lassen, in 5 Scheiben schneiden und diese halbieren. Hähnchenbrustfilets jeweils in 1cm Abständen fünfmal 1,5–2 cm tief einschneiden. Rundum leicht salzen. Einschnitte mit je 1⁄2 Tl TomatenPesto und 1⁄2 Mozzarella-Scheibe füllen.
  3. Hähnchenbrustfilets auf das Gemüse setzen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der untersten Schiene 45 Min. überbacken.