Spinat-Omelette mit Feta

Spinat-Omelette mit Feta
Foto: Matthias Haupt
Fix und veggie! Genießen Sie das leichte Mittelmeer-Feeling mit diesem Gericht.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 524 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spinat (tiefgekühlt, (aufgetaut))

Zwiebel

Knoblauchzehe (klein)

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

Salz

g g Kirschtomaten

g g Feta

Eier (Kl. M)

Chiliflocken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spinat ausdrücken und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, in einem Topf mit 1 El Öl glasig dünsten. Spinat zugeben, kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und mit Salz würzen. Bei milder Hitze warm halten. Kirschtomaten halbieren. Feta in dünne Scheiben schneiden. Eier mit etwas Salz verquirlen.
  2. 1⁄2 El Öl in einer beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Ø) erhitzen. Die Hälfte der Eier zugeben und leicht stocken lassen. Dann mehrmals mit einem Spatel zur Pfannenmitte schieben. Bei milder Hitze vollständig stocken lassen. Auf einen Teller geben und mit einem zweiten Teller abgedeckt warm halten. Restliche Eier ebenso verarbeiten und auf einen Teller geben.
  3. Kirschtomaten in die Pfanne geben und bei milder Hitze erwärmen, salzen. Spinat, Feta und Tomaten auf den Omeletts verteilen. Mit Chiliflocken bestreuen.