Schoko-Kuss-Parfait

Schoko-Kuss-Parfait
Foto: Matthias Haupt
So simpel, schön sahnig und mit zartem Schoko-Knack - zum Dahinschmelzen.
Fertig in 25 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 462 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Öl

Schoko-Küsse

ml ml Konditorsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

Stiel Stiele Zitronenmelisse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine kleine Kastenkuchenform (20 cm) mit Öl auspinseln und mit Klarsichtfolie auslegen. Von den Schoko-Küssen die Waffeln abheben und beiseitelegen. Den Rest in eine Schüssel geben.
  2. Sahne steif schlagen und zu den Schoko-Küssen geben. Alles vorsichtig mit einem Schneebesen durchrühren und miteinander verbinden. Masse in die vorbereitete Kastenform geben und mit den Waffeln belegen. Mit Klarsichtfolie abdecken und mind. 4 Std. einfrieren.
  3. Vanillezucker und 3 El Wasser aufkochen. Himbeeren untermischen und zugedeckt bei sehr milder Hitze auftauen lassen. Dann abkühlen lassen.
  4. Parfait 15 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Nach 10 Min. aus der Form lösen und in Scheiben schneiden. Mit den Himbeeren anrichten und mit einigen Melisseblättchen bestreut servieren.

Mehr Rezepte