Erdnussbutter-Torte ohne Backen

Hier kommen alle Erdnussfans auf ihre Kosten - im Handumdrehen zubereitet und ganz ohne Backen kommt diese wunderbare Torte daher.
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit mind. 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

g g Hafermürbekekse

g g Butter (geschmolzen)

El El Karamellsirup

g g Frischkäse

g g Sahne (geschlagen)

g g Erdnussbutter (cremig)

g g Puderzucker

g g Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kekse zerstoßen. Hierfür die Kekse am besten in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerstoßen. Die Krümel anschließend mit der geschmolzenen Butter und dem Karamellsirup sorgfältig vermengen. Diese Mischung anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Den Boden gut andrücken. Hierfür eignet sich der Rücken eines Glas. Den Boden für ca. 20 Min. kalt stellen.
  2. Währenddessen Frischkäse, geschlagene Sahne, Erdnussbutter und Puderzucker sorgfältig verrühren. Diese Mischung gleichmäßig auf den Kuchenboden geben und glatt streichen. Die Torte mit Erdnüssen bestreuen. Anschließend für mindestens 2 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.

Mehr Rezepte