VG-Wort Pixel

Dry Rub

essen & trinken 6/2017
Dry Rub
Foto: Jorma Gottwald
Unverzichtbar in der Grillsaison - vielseitig und abwechslungsreich kommt dieses Gewürzpulver für Spareribs daher.
Fertig in 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Grillen, Gewürze

Pro Portion

Energie: 25 kcal, Kohlenhydrate: 4 g,

Zutaten

Für
130
g
1.5

El El Kümmelsaat

1.5

El El Pfefferkörner (weiße)

1.5

El El Pfefferkörner (schwarze)

1.5

El El Koriandersaat

1.5

El El Senfsaat (helle)

0.5

Tl Tl Meersalz

3

El El Zucker (brauner)

1.5

El El Oregano (getrocknet)

1.5

El El Thymian (getrocknet)

1.5

El El Knoblauchpulver

1.5

El El Zwiebelpulver

1

Tl Tl Chilipulver

3

El El Paprikapulver (edelsüß)

Außerdem: 1 Twist-off-Glas


Zubereitung

  1. Kreuzkümmel, Pfeffer, Koriander, Senf, Salz, Zucker, Oregano, Thymian im Mörser oder der Küchenmaschine fein mahlen.
  2. Die restlichen Zutaten untermischen, in ein Twist-off-Glas füllen und verschließen. Trocken und lichtgeschützt aufbewahren.