Spargel-Blumenkohl-Salat

Spargel-Blumenkohl-Salat mit gebackenen Kichererbsen
Foto: Julia Hoersch
Super Bowl: Blumenkohl und Bohnen liegen mit grünem und weißem Spargel Kopf an Kopf. Den Treffer landen gebackene Kichererbsen mit Chili und Paprika.
Fertig in 2 Stunden plus Einweichzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bohnen (kleine weiße, getrocknet)

Salz

g g Spargel (weißer)

g g Spargel (grüner)

Blumenkohl (klein (ca. 500 g))

El El Kapern (z.B. Nonpareilles)

El El Apfelessig

El El Traubenkernöl

Tl Tl Senf (mittelscharf)

Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag Bohnen abgießen. In reichlich kochendem Wasser mit halb geöffnetem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 1:30 Stunden garen. Bohnenwasser erst am Ende der Garzeit salzen. Weißen Spargel schälen, die Enden abschneiden. In kochendes Salzwasser geben und zugedeckt aufkochen. Topf vom Herd ziehen, Spargel 8-10 Minuten ziehen lassen.
  3. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 5-6 Minuten bissfest garen. Herausnehmen, abschrecken, abtupfen. Blumenkohl putzen, Strunk und Blätter entfernen, Kohl in kleine Röschen schneiden. In kochendem Salzwasser 5-6 Minuten bissfest garen, herausnehmen, abschrecken, trocken tupfen. Bohnen abgießen, abtropfen lassen, dabei 6-8 El Bohnenfond beiseitestellen. Kapern abtropfen lassen.
  4. Essig und 1 Prise Salz in einer Schüssel verrühren. Bohnenfond, Öl, Senf und Kapern unterrühren. Spargel, Blumenkohl und Bohnen zugeben, mischen, mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. 20-30 Minuten ziehen lassen. Basilikumblätter abzupfen, mit dem Salat mischen und in Schalen anrichten. Dazu passen gebackene Kichererbsen.
Tipp Hier geht's zum Rezept für gebackene Kichererbsen.

Mehr Rezepte