Roter Hummus

32
Aus essen & trinken 9/2017
Kommentieren:
Roter Hummus
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 250 g Rote Bete
  • Salz
  • 1 Tl Kreuzkümmelsaat
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 g Tahine
  • 3 El Zitronensaft
  • 4 El Olivenöl
  • 0.25 Tl Cayennepfeffer
  • 4 Stiele Petersilie
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.

Nährwert

Pro Portion 238 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rote Bete putzen und in kochendem Salzwasser 45—60 Minuten garen. In ein Sieb abgießen und ausdämpfen lassen. Noch warm pellen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!) und grob schneiden.

  • Kreuzkümmelsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duftet, abkühlen lassen und im Mörser grob mahlen. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Lake auffangen.

  • Rote Bete, Kichererbsen, Knoblauch, Tahine, Zitronensaft, 2 El Öl, Kreuzkümmel, Cayenne und Salz in der Küchenmaschine (oder im Mixer) fein pürieren. Gegebenenfalls etwas Kichererbsenlake zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  • Petersilienblätter von den Stielen abzupfen, fein hacken. Hummus mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, mit Petersilie bestreuen und servieren.