Gegrillter Kalbstafelspitz

Gegrillter Kalbstafelspitz
Foto: Julia Hoersch
Zum festlichen Anlass hat sich der Tafelspitz mächtig ins Zeug gelegt. Mit einer Knoblauch-Kräuter-Marinade sorgt er auf dem Grill für Furore.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gäste, Hauptspeise, Braten, Kalb

Pro Portion

Energie: 203 kcal, Eiweiß: 32 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Bund Bund Petersilie (glatt)

Bund Bund Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

Knoblauchzehen

Tl Tl Chiliflocken

Pfeffer

Kalbstafelspitz (ca. 1,2 kg)

El El Olivenöl

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilien-, Thymianblättchen von den Stielen, Rosmarinnadeln von den Zweigen abzupfen und fein hacken. Knoblauch fein hacken. Kräuter, Knoblauch und Chiliflocken auf einem Teller mischen.
  2. Fleisch rundherum mit Öl einreiben und kräftig mit Salz würzen. Fleisch in der Kräutermischung wenden, diese fest andrücken. Fleisch mit dem Fettdeckel nach unten auf den heißen Grill legen. 30 Minuten garen, dabei mehrmals wenden. Fleisch 6—8 Minuten ruhen lassen, in Scheiben schneiden, servieren.