Mexikanischer Reissalat

Bunter Reissalat mit Steak macht gute Laune auf dem Teller. Hier ist für jeden etwas dabei.
18
Aus Für jeden Tag 6/2017
Kommentieren:
Mexikanischer Reissalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Rinderhüftsteaks (à 150 g)
  • 80 g Langkornreis
  • Salz
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Stiele Minze
  • 3 Stiele Petersilie, glatte
  • 1 Dose Bohnen-Mais-Mischung, (250 g Abtropfgewicht)
  • 3 El Limettensaft
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 5 Spritzer Tabasco
  • 5 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 765 kcal
Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen. Tomaten halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, schräg in feine Ringe schneiden. Minz­ und Petersilienblättchen abzupfen und hacken.

  • Reis, Mais-­Mix, Frühlingszwiebeln, Minze und Petersilie in einer Schüssel mit Limettensaft,
 2 El Wasser, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Tabasco und 3 1⁄2 El Öl mischen und 10 Min. durchziehen lassen. Tomaten untermischen.

  • 11⁄2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite
 2 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen, zwischen 2 Tellern 5 Min. ruhen lassen. Salat mit dem Steak servieren.

nach oben