VG-Wort Pixel

Mexikanischer Reissalat

Für jeden Tag 6/2017
Mexikanischer Reissalat
Foto: Mathias Haupt
Bunter Reissalat mit Steak macht gute Laune auf dem Teller. Hier ist für jeden etwas dabei.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 765 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Rinderhüftsteaks (à 150 g)

g g Langkornreis

Salz

g g Kirschtomaten

Frühlingszwiebeln

Stiel Stiele Minze

Stiel Stiele Petersilie (glatte)

Dose Dosen Bohnen-Mais-Mischung (250 g Abtropfgewicht)

El El Limettensaft

Zucker

Pfeffer

Spritzer Spritzer Tabasco

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen. Tomaten halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, schräg in feine Ringe schneiden. Minz und Petersilienblättchen abzupfen und hacken.
  2. Reis, Mais-Mix, Frühlingszwiebeln, Minze und Petersilie in einer Schüssel mit Limettensaft, 2 El Wasser, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Tabasco und 3 1⁄2 El Öl mischen und 10 Min. durchziehen lassen. Tomaten untermischen.
  3. 11⁄2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 2 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen, zwischen 2 Tellern 5 Min. ruhen lassen. Salat mit dem Steak servieren.