Gemüse-Nudel-Salat

Gemüse-Nudel-Salat
Foto: Mathias Haupt
Aromatisches Gemüse, Nudeln und Vinaigrette – lässt sich für den Grillabend gut verdoppeln.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 383 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Paprikaschote (rot)

Paprikaschote (gelb)

Zucchini (groß (300 g))

g g Tomaten (getrocknet)

Salz

Knoblauchzehen

g g Nudeln (kurze)

El El Zitronensaft

El El Honig

Pfeffer

El El Olivenöl

El El Pinienkerne

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Paprikaschoten mit dem Sparschäler schälen, putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zucchini längs vierteln und das weiche Innere abschneiden. Zucchini schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
  2. Kochendes Wasser salzen. Knoblauchzehen, getrocknete Tomaten und die Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung bissfest garen. Paprika und Zucchini in den letzten 2 Min. zugeben und mitgaren.
  3. Nudel-Gemüse-Mischung abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Knoblauch aus der Nudel-Gemüse-Mischung nehmen und durch eine Knoblauchpresse in eine Salatschüssel pressen. Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und Öl zugeben und alles kräftig verrühren. Nudel-Gemüse-Mischung untermischen und 15 Min. durchziehen lassen.
  5. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Nudelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Pinienkernen und Basilikumblättchen bestreut servieren.

Mehr Rezepte