Linguine aglio, olio e peperoncino

Pasta macht glücklich – basta!
7
Aus Für jeden Tag 6/2017
Kommentieren:
Linguine aglio, olio e peperoncino
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Zucchini
  • 6 Knoblauchzehen, 

    jung

  • 1 Peperoni, 

    rot

  • 1 Schalotte
  • 80 g Parmaschinken, 

    (in dünne Scheiben geschnitten)

  • 100 ml Olivenöl, 

    gutes

  • 12 Salbeiblätter
  • Salz
  • 200 g Nudeln, 

    (z.B. Linguine)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 972 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 60 g

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Knoblauch in Scheiben schneiden. Peperoni fein hacken. Schalotte würfeln. Schinken in 2 Portionen in einer Pfanne in je 1⁄2 El Öl kross braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salbei in der Pfanne kurz braten. Herausnehmen, Pfanne beiseitestellen. Wasser salzen und Nudeln nach Packungsanweisung garen. Zucchini 2 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen.

  • Pfanne mit übrigem Öl wieder erhitzen. Knoblauch, Peperoni und Schalotten 1-2 Min anbraten. 100 ml vom Nudelwasser zugeben. Nudelmischung abgießen, tropfnass in die Pfanne zum Knoblauchöl geben und darin schwenken. Parmaschinken und Salbei zerbröseln. Nudeln mit Schinken und Salbei servieren.