Spargel-Focaccia

Grüner Spargel und getrockenete Tomaten auf knusprigem Hefeteigfladen - eine leckere Vorspeise.
16
Aus Für jeden Tag 6/2017
Kommentieren:
Spargel-Focaccia
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 0.5 Würfel Hefe
  • Zucker
  • 500 g Mehl
  • Salz
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 50 g Oliven
  • 20 g sonnengetrocknete Tomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 303 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hefe und 1 Prise Zucker in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, 1 Tl Salz und 1 El Olivenöl in eine Schüssel geben. Hefemischung zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.

  • Vom Spargel das untere Drittel schälen und die Enden knapp abschneiden. Spargel längs halbieren. In kochendem Salzwasser 2 Min. vorgaren. Abschrecken und abtropfen lassen. Oliven halbieren und Tomaten in Streifen schneiden. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und hacken. Alles mit dem restlichen Olivenöl mischen.

  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und halbieren. Beide Teile mit den Händen vorsichtig zu Fladen formen und auf 
2 mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. 10 Min. ruhen lassen.

  • Spargel auf die Fladen verteilen und mit dem oliven-Tomaten-Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Ofen im unteren Ofendrittel nacheinander 12 Min. backen. Lauwarm servieren.

nach oben