Spargel-Focaccia

Spargel-Focaccia
Foto: Matthias Haupt
Grüner Spargel und getrockenete Tomaten auf knusprigem Hefeteigfladen - eine leckere Vorspeise.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 303 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Würfel Würfel Hefe (frische)

Zucker

g g Mehl (Type 550)

Salz

El El Olivenöl

Bund Bund grüner Spargel

g g Oliven (schwarz (ohne Stein))

g g sonnengetrocknete Tomaten

Zweig Zweige Rosmarin

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hefe und 1 Prise Zucker in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, 1 Tl Salz und 1 El Olivenöl in eine Schüssel geben. Hefemischung zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.
  2. Vom Spargel das untere Drittel schälen und die Enden knapp abschneiden. Spargel längs halbieren. In kochendem Salzwasser 2 Min. vorgaren. Abschrecken und abtropfen lassen. Oliven halbieren und Tomaten in Streifen schneiden. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und hacken. Alles mit dem restlichen Olivenöl mischen.
  3. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und halbieren. Beide Teile mit den Händen vorsichtig zu Fladen formen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. 10 Min. ruhen lassen.
  4. Spargel auf die Fladen verteilen und mit dem oliven-Tomaten-Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Ofen im unteren Ofendrittel nacheinander 12 Min. backen. Lauwarm servieren.

Mehr Rezepte