Gegrilltes Entrecôte mit Erdbeer-Rauke-Salat

Thai-Basilikum, Dill und Rauke mischen sich unter die Erdbeeren. Chili und gegrilltes Entrecôte bereichern den Mix um Schärfe und Röstaromen.
21
Aus essen & trinken 7/2017
Kommentieren:
Gegrilltes Entrecôte mit Erdbeer-Rauke-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Rauke
  • 30 g Thai-Basilikum
  • 6 Stiele Dill
  • 250 g Erdbeeren
  • 3 El Rotweinessig
  • 2 Tl Chiliflocken
  • 5 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Entrecôte

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 448 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Salat Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern. Thai-Basilikumblätter und Dillspitzen von den Stielen zupfen. Erdbeeren verlesen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Rauke, Thai-Basilikum, Dill und Erdbeeren vorsichtig in einer Schüssel mischen und abgedeckt kalt stellen. Essig, Chili und Öl gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Steaks gut salzen und pfeffern. Bei mittlerer bis starker Hitze auf dem Grill oder in der Grillpfanne 4 Minuten pro Seite grillen (oder braten). In Alufolie wickeln und 1 Minute ruhen lassen.

  • Salat aus dem Kühlschrank nehmen, mit dem Dressing mischen und auf Tellern anrichten. Steaks aus der Folie nehmen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Auf dem Salat anrichten und mit dem ausgetretenen Fleischsaft beträufeln.