VG-Wort Pixel

Grüne Grütze mit Zitronenmelissen-Eis

essen & trinken 7/2017
Grüne Grütze mit Zitronenmelissen-Eis
Foto: Ulrike Holsten
Vanille und Zitronenmelisse krönen als cremige Eiskugeln Trauben, Apfel und Kiwi in Traubensirup. Ein erfrischendes Finale!
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 743 kcal, Kohlenhydrate: 81 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zitronenmelisse

Vanilleschote

ml ml Milch

ml ml Crème double

g g Zucker (fein)

Eigelb (Kl. M)

g g Trauben (hell)

Kiwis

Apfel (säuerlich (z.B. Granny Smith))

ml ml Traubensaft (hell)

El El Speiselstärke

Stiel Stiele Zitronenmelisse

Außerdem: Eismaschine

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Eis Melissenblätter von den Stielen zupfen und fein hacken, 2 El Blätter beiseitelegen. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Vanillemark, -schote, Melisse, Milch und Crème double langsam aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen 125 g Zucker mit 125 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Eigelbe mit Zuckersirup cremig aufschlagen. Aus der Melissenmilch die Vanilleschote herausnehmen. Milch langsam, unter ständigem Rühren zur Eiercreme geben. Creme in einen Topf geben und erhitzen, dabei ständig mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Masse dickflüssig ist. Masse durch ein Sieb gießen, die beiseitegestellte Melisse unterheben und abkühlen lassen. Die Masse in der Eismaschine cremig gefrieren lassen. (Gegebenenfalls anschließend für 20-25 Min. einfrieren.)
  3. Für die Grütze Trauben waschen und halbieren. Kiwis schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Apfel vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Restlichen Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Traubensaft zugießen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und unter ständigem Rühren langsam in den Sirup einrühren. Trauben, Kiwis und Apfel hinzugeben und abkühlen lassen.
  4. Grüne Grütze mit dem Eis und mit jeweils 1 Stiel Zitronenmelisse garniert servieren.