„Grilltinierte“ Austern mit Petersilien-Knoblauch-Öl

„Grilltinierte“ Austern mit Petersilien-Knoblauch-Öl
Foto: Julia Hoersch
Auf dem Grill gratinierte die Austern mit Knoblauch, Parmesan und Petersilie sind die perfekte Vorspeise für einen außergewöhnlichen Grillabend.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Schnell, Gäste, Grillen, Vorspeise, Grillen, Käseprodukte, Kräuter, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 102 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
12
Stücke

Bund Bund Petersilie (glatte (15 Stiele))

Knoblauchzehen

ml ml Olivenöl

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmesan)

Austern (beim Fischhändler bestellen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch ebenfalls grob hacken und mit Petersilie und Öl in einem Blitzhacker fein pürieren. Käse fein reiben.
  2. Austern vorsichtig mit einem Austernmesser öffnen. Mit der geöffneten Seite nach oben so in eine Grillschale legen, dass sie nicht umkippen.
  3. Austern mit je 1 Tl Petersilien-Knoblauch-Öl beträufeln, geriebenen Käse darüber verteilen und in der Grillschale mit der geöffneten Seite nach oben auf dem heißen Grill bei geschlossenem Deckel 2-3 Minuten gratinieren. Mit Baguette servieren.