„Grilltinierte“ Austern 
mit Petersilien-Knoblauch-Öl

Auf dem Grill gratinierte die Austern mit Knoblauch, Parmesan und Petersilie sind die perfekte Vorspeise für einen außergewöhnlichen Grillabend.
0
Aus essen & trinken 7/2017
Kommentieren:
„Grilltinierte“ Austern 
mit Petersilien-Knoblauch-Öl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 1 Bund Petersilie, glatte (15 Stiele)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 80 ml Olivenöl
  • 60 g ital. Hartkäse, (z.B. Parmesan)
  • 12 Austern, (beim Fischhändler bestellen)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Stück 102 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch ebenfalls grob hacken und mit Petersilie und Öl in einem Blitzhacker fein pürieren. Käse fein reiben.

  • Austern vorsichtig mit einem Austernmesser öffnen. Mit der geöffneten Seite nach oben so in eine Grillschale legen, dass sie nicht umkippen.

  • Austern mit je 1 Tl Petersilien-Knoblauch-Öl beträufeln, geriebenen Käse darüber verteilen und in der Grillschale mit der geöffneten Seite nach oben auf dem heißen Grill bei geschlossenem Deckel 2-3 Minuten gratinieren. Mit Baguette servieren.