Bunter Quinoa-Salat mit Joghurt und Feta

Bunter Quinoa-Salat mit Joghurt und Feta
Foto: Julia Hoersch
Feta, Mais, Avocado und Minze gehen mit Quinoa-Körnchen eine herrlich frische Allianz ein.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 414 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Quinoa

Salz

Maiskolben (à 260 g; vorgegart)

Tomaten (à 80 g)

Avocado (reife)

g g Minze

Minze

g g Joghurt (3,8 % Fett)

El El Zitronensaft

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

g g Feta

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Quinoa in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in einem Topf mit 400 ml Wasser und 1/2 Tl Salz aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten zugedeckt garen. In einer Schüssel abkühlen lassen.
  2. Maiskörner von den Kolben schneiden und grob hacken. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Mais, Tomate und Avocado zur Quinoa geben.
  3. Minzblättchen fein schneiden, mit Joghurt und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Dressing über den Salat geben und vorsichtig mischen. Den Feta darüberbröseln und servieren.

Mehr Rezepte