VG-Wort Pixel

Grüne Salsa

essen & trinken 7/2017
Grüne Salsa
Foto: Julia Hoersch
Grüner wird’s nicht! Reife Mango gesellt sich zu grünen Tomaten und kräftigen Kräutern.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 78 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

El El Koriandersaat

1

El El Fenchelsaat

3

Limetten

0.5

Bund Bund Koriandergrün

2

Paprikaschoten (grün (à 150 g))

3

Tomaten (grüne (à 50 g))

1

Zwiebel (80 g)

1

Mango (reif (ca. 250 g))

1

El El Agavendicksaft

Meersalz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Koriander- und Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten unter Rühren anrösten, abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen. 40 ml Limettensaft auspressen. Korianderblätter von den Stielen abzupfen und in feine Streifen schneiden.
  2. Paprika waschen, halbieren, entkernen, in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz herausschneiden, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen, fein würfeln.
  3. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, mit Salz abschmecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Salsa passt besonders gut zu gegrillten Hähnchenoberkeulen.