Spargel-Blumenkohl-Salat mit Schwarzkümmel und Harissa

Spargel-Blumenkohl-Salat mit Schwarzkümmel und Harissa
Foto: Julia Hoersch
Harissa, eine scharfe Würzpaste, und Schwarzkümmel setzen nordafrikanische Akzente. Als kleines Extra kommen dünne Brotscheiben dazu, die wie Croûtons in Olivenöl gebraten werden.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 275 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Blumenkohl (geputzt ca. 600 g)

Salz

g g grüner Spargel

Tl Tl brauner Zucker

Pfefferschote (rot)

g g Kopfsalatblätter

Tl Tl Schwarzkümmel

El El Weißweinessig

Tl Tl Honig

Tl Tl Harissa (nordafrikanische Würzpaste)

El El Olivenöl

Pfeffer

g g Weißbrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, Strunk und Blätter entfernen. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser 6 Minuten leicht knackig garen. Blumenkohl in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Spargel mit Zucker in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten knackig garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Pfefferschote waschen und längs schräg in dünne Scheiben schneiden. Kopfsalat putzen, waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerzupfen.
  2. Schwarzkümmel in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Essig und Salz in einer Schüssel verrühren. 1/3 vom Schwarzkümmel, Honig, Harissa und 5 El Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brot in dünne Scheiben schneiden. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Brot darin bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pfanne auswischen. Restliches Öl darin erhitzen, Blumenkohl bei mittlerer bis starker Hitze 3-4 Minuten goldbraun braten. Pfefferschote zugeben, 1 Minute mitbraten und mit restlichem Schwarzkümmel bestreuen.
  3. Kopfsalat und Spargel, Blumenkohl und Pfefferschote in einer Schüssel mit dem Dressing behutsam mischen und mit den Brotscheiben auf Platten servieren.

Mehr Rezepte