Rezept für Zimtsterne von Rike Dittloff

In Rikes Backschule duftet es nach Zimt. Dieser Klassiker darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen!
4
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 40 Stücke
  • 3 Eiweiß, (Kl. M)
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Tl Zimt
  • 400 g Mandeln, gemahlen (mit Schale)

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Eiweiß mit dem Mixer sehr steif schlagen. Puderzucker nach und nach untersieben. Zum Bestreichen der Sterne 2 gut gehäufte El Baiser-Masse abnehmen. Vanillezucker, Zimt und die Hälfte der Mandeln miteinander vermengen und vorsichtig mit dem Teigschaber unter den übrige Baiser-Masse heben. Vom Rest der Mandeln so viel unterkneten, dass der Teig kaum noch klebt.

  • Großen Gefrierbeutel aufschneiden, mit etwas gemahlenen Mandeln betreuen und Teig darin etwa 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Mit dem restlichen Baiser bestreichen. Für 25 Minuten bei 140 Grad Ober/Unterhitze in den unteren Teil im Backofen geben. Die Zimtsterne mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Zimtsterne und Zimtstange