VG-Wort Pixel

Gemüsesalat mit Kartoffeln

Für jeden Tag 9/2017
Gemüsesalat
Foto: Matthias Haupt
Knackfrisches querbeetplus goldbraune Ofenkartoffeln und Nuss-Topping.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 338 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Einheiten
600

g g Kartoffeln (kleine)

7

El El Öl

0.5

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

0.25

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Salz

2

El El Haselnussblättchen

2

Tl Tl mittelscharfer Senf

4

El El Essig

2

Tl Tl Zucker

2

Möhren

1

rote Zwiebel (klein)

1

gelbe Paprikaschote (klein)

1

rote Paprikaschote (klein)

100

g g Baby-Blattspinat


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kartoffeln schälen, längs halbieren und in einer Schüssel mit 2 El Öl, Paprikapulver und etwas Salz mischen. Mit den Schnittflächen nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Min. backen.
  2. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Abkühlen lassen. Senf, Essig, 4 El Wasser, Zucker und 5 El Öl in einer großen Schüssel kräftig verrühren.
  3. Möhren schälen und raspeln. Zwiebel in dünne Ringe hobeln. Von den Paprikaschoten jeweils einen Deckel abschneiden. Schoten entkernen und in dünne Ringe hobeln. Spinat waschen und trocken schleudern. Alles in die Schüssel zur Vinaigrette geben und vorsichtig unterheben. Mit den Kartoffeln anrichten und mit den Haselnussblättchen bestreut servieren.
Tipp Zu diesem Salat passt ein kurz angebratenes Hüftsteak. Dafür 1 Hüftsteak (ca. 200 g) in einer beschichteten Pfanne mit 2 El Öl bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen.