Zucchini-Quiche

Ein hübsches Ding zum Eindruckschinden. Und es geht viel leichter, als es aussieht.
231
Aus Für jeden Tag 9/2017
Kommentieren:
Zucchini-Quiche
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 110 g Butter, 

    weiche

  • 175 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 4 Eier, 

    (Kl. M.)

  • 80 g Parmesan, 

    gerieben

  • 200 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, 

    frisch gerieben

  • 750 g Zucchini, 

    grün und gelb

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Kühlzeit 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 582 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 43 g

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, 1/2 Tl Salz, 100 g Butter,
100 g Frischkäse und 1 Ei in einer Schüssel erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, flach drücken und in Klarsichtfolie gewickelt mind. 1 Std. kalt stellen.

  • 3 Eier, Parmesan, 75 g Frischkäse und Sahne in ein hohes Gefäß geben und mit 1 Tl Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit dem Schneidstab fein pürieren.

  • Zucchini putzen und mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Quiche-Form (26 cm Ø) mit 10 g Butter auspinseln.

  • Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen 
(30 cm Ø) und in die Quiche-Form legen. An den Kanten festdrücken. Überstehenden Teig abschneiden. Zucchini spiralartig auf den Teig setzen und die Eiersahne darübergießen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der untersten Schiene 30 Min. backen.

  • Die Quiche auf einem Kuchengitter 15 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form heben und servieren.

  • Tipp: Dazu passt Räucherlachs. Pro Person 50g Räucherlachs, am besten Wild- oder Biolachs aus der Zucht, mit der Quiche servieren.

nach oben