Griechischer Kartoffelsalat

Griechischer Kartoffelsalat
Foto: Matthias Haupt
Endlich ein griechischer Bauernsalat, der satt macht und nach Urlaub schmeckt.
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit 20 Minuten

Pro Portion

Energie: 832 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Stiel Stiele Thymian

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Olivenöl

g g Schafskäse (aus der Lake)

g g Kartoffeln (kleine)

Knoblauchzehen

Lorbeerblätter

Salz

El El Zitronensaft

El El Honig

ml ml Brühe (heiße)

Pfeffer

Salatgurke

g g Strauchtomaten (kleine)

Stiel Stiele Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Thymianblättchen abstreifen und hacken. Mit Zitronenschale und 1 El Öl mischen. Käse halbieren, in einentiefen Teller geben und mit dem Gewürzöl beträufeln, kalt stellen.
  2. Kartoffeln, Knoblauch und Lorbeerblätter mit kaltem Wasser bedeckt zugedeckt aufkochen. Salzen und zugedeckt ca. 20 Min. weich garen.
  3. Zitronensaft, Honig, Brühe, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Mit den Händen grob zerbrechen und noch warm unter das Dressing mischen. Abkühlen lassen.
  4. Gurke streifig schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten putzen und halbieren. Dillspitzen hacken. Alles mit 4 El Öl unter die Kartoffeln mischen, salzen und pfeffern. Schafskäse auf dem Kartoffelsalat servieren.
Tipp Dazu passen Schweinespieße mit Peperoni.