VG-Wort Pixel

Bohnen-Minestrone

Für jeden Tag 9/2017
Bohnen-Minestrone
Foto: Matthias Haupt
Dreierlei Bohnen sorgen für Abwechslung, sind aber kein Muss. Schmeckt auch nur mit grünen und weißen Bohnen.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 566 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen
250

g g grüne Bohnen

250

g g Schneidebohnen

250

g g Kartoffeln

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

8

Stiel Stiele Bohnenkraut

5

El El Olivenöl

750

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

1

Dose Dosen weiße Bohnen (240 g Abtropfgewicht)

150

g g Kirschtomaten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Grüne Bohnen putzen, halbieren. Schneidebohnen putzen, in schräge, dünne Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, 1 cm groß würfeln.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 5 Stiele Bohnenkraut abzupfen und fein hacken, mit Zwiebeln und Knoblauch in 3 El heißem Olivenöl in einem Topf andünsten. Brühe zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Grüne Bohnen und Schneidebohnen zugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. garen.
  3. Weiße Bohnen abgießen und kalt abspülen, Kirschtomaten halbieren. Beides nach 10 Min. zum Eintopf geben und weitere 2 Min. garen. Eintopf würzig abschmecken und mit restlichem abgezupftem Bohnenkraut bestreuen und mit Olivenöl beträufelt servieren.
Tipp Tipp: Dazu passen Ziegenkäse-Crostini.