Klassische Tomatensuppe

Begeistert mit Croûtons, Sahne und Schnittlauch schlicht und ergreifend beim Hingucken und Löffeln.
4
Aus Für jeden Tag 9/2017
Kommentieren:
Klassische Tomatensuppe mit Croûtons
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, kleine
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Oregano, getrocknet
  • 1 Weizenbrötchen, 50g
  • 1 El Butter
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 50 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 376 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf mit heißem Öl glasig dünsten. Tomatenmark und Zucker zugeben und kurz mitdünsten. Tomaten und Brühe zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 15 Min. köcheln lassen.

  • Inzwischen das Brötchen würfeln. Butter in einer Pfanne zerlassen, Brötchenwürfel darin bei mittlerer bis milder Hitze goldbraun rösten. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schlagsahne halbsteif schlagen.

  • Tomatensuppe mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schlagsahne, Schnittlauch und Croûtons anrichten.