Schwarz-Weiß-Muffins

Egal, wo Sie anbeißen, Sie werden Ihre helle Freude am fluffigen Gebäck mit Birnenkrönung haben.
12
Aus Für jeden Tag 9/2017
Kommentieren:
Schwarz-Weiß-Muffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 1 Birne
  • 1 El Zitronensaft
  • 350 g Mehl
  • 3 Tl Weinsteinbackpulver
  • 120 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Öl
  • 2 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 20 g Kakaopulver

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Plus Kühlzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Stück 220 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die 12 Mulden eines Muffin-Blechs mit Papierförmchen auslegen. Birne schälen, vierteln, entkernen und würfeln. 
Mit dem Zitronensaft mischen. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen.

  • Öl, Eier und 200 ml Buttermilch
mit den Quirlen des Handrührers
 glatt rühren. Mehlmischung zugeben und kurz unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Hälfte des Teigs in die Papierförmchen verteilen. Kakaopulver und restliche Buttermilch zur zweiten Teighälfte geben und gleichmäßig unterrühren. Teig ebenfalls in die Papierförmchen verteilen. Mit den Birnenwürfeln bestreuen.

  • Muffins im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 25–30 Min. backen. Im Muffin-Blech abkühlen lassen.

  • Tipp: Sie können die Muffins auch schon einige Tage vorher backen und einfrieren. So sind sie bei Besuch schnell auf den Tisch gezaubert.

nach oben