VG-Wort Pixel

Roastbeef-Röllchen auf Salat

Für jeden Tag 9/2017
Roastbeef-Röllchen auf Salat
Foto: Matthias Haupt
Knackfrische Überraschung: Paprika und Sprossen in der Rolle.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 394 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

g g Vollmilchjoghurt

8

El El Milch

0.5

Tl Tl Currypulver (mild)

3

El El Apfelessig

Salz

0.5

Kopfsalat

0.5

Beet Beete Gartenkresse

1

rote Paprikaschote (klein)

1

grüne Paprikaschote (klein)

100

g g Mungobohnensprossen

1

El El Zitronensaft

1

El El Öl

12

Scheibe Scheiben Roastbeef (dünn geschnitten (200 g))

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Joghurt mit Milch, 1/4 Tl Currypulver, Essig und Salz verrühren. Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Blätter grob zerzupfen. Kresse vom Beet schneiden.
  2. Paprikaschoten putzen und längs in Streifen schneiden. Mit den Mungobohnensprossen in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Öl und etwas Salz mischen. Roastbeef-Scheiben nebeneinanderlegen und die Paprikamischung darauf verteilen. Zu Röllchen aufrollen.
  3. Salatblätter auf Tellern verteilen und die Roastbeef-Röllchen daraufsetzen. Mit dem Dressing beträufeln und mit Kresse und restlichem Currypulver bestreut servieren.